Massivholztische aus Buche

Barlow Tyrie Metzo

Barlow Tyrie Metzo

Die Buche gehört zu der Gattung der Buchen, welche wiederum zu der Familie der Buchengewächse gehört. Die Gattung der Buchen ist mit 8 bis 11 Arten in der sogenannten nördlich gemäßigten Zone Europas, Amerikas und Asiens vertreten. Die größte Artenvielfalt liegt hierbei in Asien. In Europa sind gerade einmal 2 Buchenarten vertreten. Dazu gehören die Rotbuche und die Orientbuche. Die Buchen bevorzugen ein relativ beständiges Klima. Ein milder Sommer und ein nicht allzu kalter Winter gehören zu den wichtigsten Vorraussetzungen damit die Arten dieser Gattung ohne Probleme wachsen können. Aus diesem Grund wachsen die Buchen in ihren südlichen Verbreitungsgebieten auch vorwiegend in Gebirgen.

Buchen sind lediglich sommergrün und besitzen eine graue, glatte Rinde. Hervorragende Eigenschaften wie: ein hoher Härtegrad, hohe Biegefestigkeit und die Tatsache, dass es sich bei Buchen um schweres Holz handelt, machen die Buche sehr beliebt zur Nutzung als Massivholztisch. Bei Kontakt mit Witterung ist das Holz wenig dauerhaft und wird deshalb nicht gerne im freien Verwendet. Wenig Funkenflug und einfache Spaltung des Holzes sowie gute Brenneigenschaften, lassen das Holz auch oft in Kaminöfen auftauchen.